D&R NEWSITEM

Inditex kommt seiner Premiummarke ZARA nach Bremen

28 Jan 2013 / News
zara

Das internationale spanische Modeunternehmen Inditex hat für seine Premiummarke ZARA das ehemalige Brinkmann-Haus in der Obernstraße 82 – 88 angemietet, welches derzeit noch von dem Unternehmen „Kult“ genutzt wird. Das bestätigt Jens Ratjen von dem bundesweit tätigen Immobilienunternehmen storescouts, das den Vertrag zwischen Mieter und Vermieter vermittelt hat. ZARA war bereits seit einigen Jahren auf der Suche nach einer geeigneten Mietfläche in Bremen, konnte aber bis dato keine passende Immobilie finden.

Kurz vor dem Jahreswechsel fiel dann die endgültige Entscheidung. Die langandauernden und intensiven Verhandlungen zwischen ZARA und der Vermieterseite, einem niederländischen Privatinvestor, wurden mit einer Vertragsunterzeichnung besiegelt, vermeldet storescouts. Bezüglich der allgemeinen Standortsuche wurde ZARA seinerzeit auch durch die WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH unterstützt. Andreas Heyer, Vorsitzender der Geschäftsführung der WFB, freut sich über diese erstklassige Nachricht: „Dies ist ein großer Zuwachs für die Bremer Innenstadt. Mit der Ansiedlung von ZARA wird die Attraktivität der Bremer City gesteigert und Bremen gewinnt eine Vielzahl neuer Arbeitsplätze hinzu. Auch das Investment durch ZARA und die Vermieterseite, die gemeinsam in die Immobilie im Millionenbereich investieren werden, ist eine gute Nachricht für den Einzelhandelsstandort Bremen.“

Nach Vorliegen der Baugenehmigung solle noch in diesem Jahr mit dem aufwendigen Um- und Ausbau der Flächen begonnen werden, damit ZARA möglichst bald in Bremen eröffnen könne, so Ratjen. „Wir sind froh, dass wir die Vermittlung des Mietvertrages sowie die Beratung des Vermieters und des Mieters begleiten durften. Diese Anmietung ist für die Bremer Innenstadt und auch für deren weitere Entwicklung ein großer Zugewinn“, unterstreicht er, der selbst gebürtiger Bremer ist. Und weiter: „Eine solche Erweiterung des Einzelhandelsangebotes steigert die Attraktivität der Innenstadt und ist zugleich eine sehr positive Signalwirkung für weitere nationale und internationale Einzelhandelsunternehmen, um sich mit eigenen Standorten in Bremen niederzulassen. Endlich kann man bald auch in Bremen bei ZARA einkaufen und muss nicht mehr extra nach Oldenburg, Hamburg oder Hannover fahren.“

Nach Beobachtungen von storescouts ist schon seit längerer Zeit ein Anstieg bei der Nachfrage nach Top-Lagen innerhalb der Bremer Innenstadt zu verzeichnen. Diese Entwicklung und einige Neuvermietungen, die storescouts in jüngster Zeit in der Stadt begleitet hat, haben das Unternehmen veranlasst, sich auch selbst mit einem eigenen Büro in der Sögestraße niederzulassen, um so direkt am Ort des Geschehens zu sein und den Ansprüchen des Vermietungsmarktes gerecht zu werden.

www.nordic-market.de